Cofa-Info

Informationen für Systemintegratoren. Blog mit News über Computer-Software und Hardware

Mein Foto
Name:
Standort: Muenchen, Germany

1.7.09

Storage testen

Mit einem neuen Test Center will die TIM AG Endkunden und Systemhäuser bei der Wahl eines Storage Systems unterstützen. Der Wiesbadener Storage-Spezialist und Value Added Distributor TIM AG hat sein TIM Storage Solution Center »TSSC« erweitert. Mit VPN-Technologie ausgestattet kann das TSSC von Partnern und ihren Endanwendern auch unabhängig vom jeweiligen Standort zeit- und kostensparend genutzt werden.
Im Fokus des TIM Storage Solution Centers stehen themenbezogene, herstellerübergreifende und produktspezifische Schulungen, Workshops sowie Live-Demos zu aktuellen Technologien wie Storage-Infrastruktur (SAN/NAS/iSCSI), Storagekonsolidierung und Virtualisierung, Storage Security, Backup/Restore/Desaster Recovery & VTL-Lösungen. Weitere Themen sind Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit im Rechenzentrum, Daten De-Duplizierung, Email- und Filearchivierung sowie automatisiertes Storage-Management in virtualisierten Serverumgebungen. Dabei werden Lösungen der Hersteller BakBone, CA, CommVault, DataDomain, EMC, Emulex, FalconStor, icomasoft, NetApp, Overland, Qlogic, Quantum, SUN und Symantec präsentiert.
»Der große Nutzen für unsere Partner besteht in der Möglichkeit, unser umfassendes und Hersteller-übergreifendes Storage Portfolio live kennenzulernen und mit den TIM Consultants unterschiedliche Storage Lösungs-ansätze zu evaluieren.
Das TSSC forciert den praxisnahen Erfahrungsaustausch und den gesamt-haften Blick auf mögliche Lösungswege. Damit wird den Partnern zu einem Mehr an Planungssicherheit bei künftigen Projekten und Entscheidungen verholfen«, so Jörg Eilenstein, Vorstand von TIM.