Cofa-Info

Informationen für Systemintegratoren. Blog mit News über Computer-Software und Hardware

Mein Foto
Name:
Standort: Muenchen, Germany

27.4.06

Mendocino für Oracle?

SAP und Microsoft sind im Moment dabei, ihr Projekt Mendocino auszurollen. Dieses erlaubt es SAP-Anwendern, Microsoft Office als Client für ihre Applikation zu nutzen. Damit reduziert sich der Schulungsaufwand für die Nutzer erheblich. In ähnlicher Weise haben ECM-Anbieter wie Easy und Open Text Vereinbarungen mit den Redmondern getroffen.
Nun will auch Oracle nicht zurückstehen. Das deutete jedenfalls Doug Kennedy, Vice-President Global Alliances and Channels, mir gegenüber auf dem Oracle-Partnertag in Stuttgart an: "Wir wollen eng mit Microsoft zusammenarbeiten." Der Kauf von Siebel habe die technische Partnerschaft mit der Gates-Company weiter verstärkt. Office sei als Zugang zu den Oracle-Anwendungen sehr gut geeignet. Generell will Oracle laut Kennedy die Zahl seiner Applikations-Partner weiter ausbauen und weitere Distributoren rekrutieren, um das Mittelstandsgeschäft zu erweitern.